Drempelhaus II

Das Grundstück befindet sich im Innenbereich der Ortschaft Wieck a.Darß. Von Osten erfolgt die Erschließung über den angrenzenden Weg. Das ursprüngliche Grundstück wurde in zwei einzelne unterteilt, sodass zukünftig zwei gleiche Ferienhäuser auf der Fläche Platz finden. Dazu wurden zwei gleichartige Wohnhäuser mit Holzfassade geplant. Das bislang errichtete
Haus bildet mit seinem Nebengebäude einen intimen dreiseitigen
Hof zur Gartenseite.

Prägend für die Gestalt des Hauses ist die schwarz eingefärbte, vertikale Holzschalung, dessen Bretter geschuppt
angebracht sind.
Die Fassade steht im Zusammenspiel mit dem glatten Kupferdach und mit seiner haptischen Oberfläche. Hinzu kommen die wenigen aber entschiedenen Einschnitte für
die Fensteröffnungen, die die Außenbezüge herstellen.
Hier ist die Wohnküche der zentrale Raum. Er erstreckt
sich mit einer Galerie über zwei Etagen und wird von Osten und Westen sowie über eine dritte Ebene über das Dach belichtet. Die Öffnungen ziehen den Außenraum in das Gebäude hinein, sodass die Jahreszeiten
und Tagesstimmungen immer erfahrbar sind. Umgekehrt erweitert sich der Wohnraum bei schönem Wetter über die beidseitigen Terrassen nach außen.

QUARTIER WIECK

Projektdaten

Standort Wieck a. D.
Baujahr 2018
Wohnfläche 162m²
Bauherr privat
Leistungsphasen 1-8 Entwurf / Ausführungsplanung / Bauüberwachung (Elektroplanung, Innenausbau, Freianlagen)